Sales Popup
Surat, Gujarat
6 hours ago

Ferienzeit 16.10. - 31.10. - Die Lieferzeiten für Lagerartikel können sich um bis zu 14 Tage verlängern.

Kategorie: Bschweden Belysningsbolaget

Durchdacht und zeitlos, raffiniert und hergestellt durch einen Prozess echter Handwerkskunst in hoher Qualität. Für Bsweden bestimmt nicht der Zufall, was eine Designlampe ist. Bswedens Anspruch ist es, stets an der Spitze der Bereitstellung nachhaltiger Designlampen zu stehen – moderne Klassiker, die heute genauso im Trend liegen wie morgen. Zu den prominenten Leuchten der Serie gehören: (Julstjärnan) Fling , die Pendelleuchte Mahattan (mit all ihren Varianten), die Tischleuchte Olle und die Eckleuchte Stella .

Mehr lesen...

***

Von Belysningsbolaget nach Bschweden – Geschichte und Auszeichnungen

Von Anfang an hieß Bsweden Belysningsbolaget nur Belysningsbolaget . Da es 17 Buchstaben lang und ebenfalls auf Schwedisch ist, war es in einem Land, in dem Englisch die Muttersprache ist, nahezu unmöglich, es für jemanden auszusprechen. Kurzfristig erfolgte die Umwandlung in Bsweden, was auch eine schnelle Namensänderung nach sich zog.

Das Unternehmen wurde 1993 von Gunnel Svensson gegründet. Im Laufe der Jahre wurden Bswedens Designlampen von der kleinen Fabrik im småländischen Herråkra in alle Ecken der Welt verschifft. Erwähnenswert in diesem Zusammenhang ist die über 6 Meter lange, speziell entworfene Version von Peter Nilssons Glaskronleuchter – Kumulus, der im Kaufhaus Harrod’s in London steht.

Zu den späteren Ergänzungen der schwedischen Handwerkskunst in mundgeblasenem und handgefertigtem Glas gehören die Kollektionen Valborg und Tratten der Glaskünstlerin und Glasdesignerin Anna Berglund.

Auszeichnungen

Im Laufe der Jahre haben mehrere Leuchten von Bsweden den Weg zu prestigeträchtigen Preisen und Auszeichnungen gefunden (Beispiele für Auszeichnungen für Leuchten, die noch in Produktion sind):

  • 1995 Strahlend schöner Alltag – Nutek | Ei-Stehlampe
  • 1995 Ausgezeichnete schwedische Form | Eckleuchte Stella
  • 1996 Ausgezeichnete schwedische Form | Julius Elljustake
  • 2006 Elle Interior Design Award | Glasgow-Tischlampe
  • 2009 Good Design Award – Chicago Atheneum | Peg-Stehlampe
  • 2012 Finalist WAN Lighting Awards | Tablett-Tischlampe
  • Elle-Dekorationspreis 2014 | Wolken-Deckenanhänger

    Bswedens Gründer Gunnel Svensson

    Gunnel, der in Lammhult geboren wurde, wuchs buchstäblich mit Innenarchitektur und Möbeln im Familienunternehmen Svensson's Furniture auf. Nach seiner Kindheit widmete Gunnel sich z.B. Kunststudium am Atlantic College in Wales und Industriedesign an der Scuola Politecnica di Design in Mailand usw.

    Die Schulungen führten dazu, dass Gunnel in seinem dritten Lebensjahrzehnt eine Stelle als Verantwortlicher für Ausstellungsgestaltung in Bad Salzufeln in Deutschland übernehmen konnte. Dort plante und gestaltete sie Messestände für die großen Möbelmessen in Deutschland. Während der aktiven Jahre gab es auf dem Kontinent etwa hundert Ausstellungen.

    Im Jahr 1993 war es für Gunnel schließlich (im Nachhinein und im Rückspiegel) an der Zeit, Belysningsbolaget Bsewden AB zu gründen. Im Sortiment von Bsweden ist Gunnel mit seinem eigenen Design in den Kollektionen Egg , Clover , Soho und nicht zuletzt Manhattan zu sehen , das zu den absoluten Bestsellern des Unternehmens zählt.

    Notiz! Svenskadesignlampor.se verwendet eine automatische Übersetzung vom Schwedischen ins Deutsche. Wir bitten Sie, dies und etwaige Sprachfehler zu ertragen.